UZH News
Mediadesk
Agenda
RSS-Feed

Wie nahe ist das Fremde und wie fremd das Nahe?

Lesung mit Hugo Ramnek und anschliessende Diskussion.

Der Schriftsteller Hugo Ramnek ist zweifacher Literaturpreisträger 2010/2012 sowie Wettbewerbteilnehmer am Ingeborg Bachmann-Preis 2012.

Moderation: Prof. Dr. Pierre Bühler, Professor für Systematische Theologie an der Universität Zürich; lic. sc. rel Natalie Fritz, Assistentin am ZRWP und Mitglied der Forschungsgruppe Medien und Religion.

Datum/Zeit Dienstag, 27. Nov 2012, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
MitHugo Ramnek, Schriftsteller
Ort Theologische Fakultät, Kirchgasse 9, 8001 Zürich
Raum: KIR 308
VeranstalterZentrum für Religion, Wirtschaft und Politik (ZRWP)
KontaktNatalie Fritz (Mail)
Karte