UZH News
Mediadesk
Agenda
RSS-Feed

Zwischen Risiko und Sicherheit – Welches Vertrauen brauchen wir?

Donnerstag, 17. Januar 2013, 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Öffentliche Tagung mit Impulsreferaten, Podiumsdiskussionen, Workshops, Preisverleihung Fotowettbewerb, Buchvernissage u. Apero; zum Abschluss des interdisziplinären Projektes «Vertrauen verstehen. Grundlagen, Formen und Grenzen des Vertrauens»

Referentinnen und Referenten:
Nadine Felix, Geschäftsführerin der Stiftung Mercator Schweiz
Prof. Dr. Ingolf U. Dalferth/Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie, UZH/ Dr. Annette Krauss, Center for Microfinance at the Department for Banking and Finance, UZH/Michael Fiebig/Prof. Dr. Ernst Fehr/Chairman of the Department of Economics, UZH/Prof. Dr. Jakob Tanner/Forschungsstelle für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, UZH/Dr. Barbara Grimpe, Wiss. Mitarbeiterin im Projekt ›Vertrauen verstehen‹, Forschungsstelle für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, UZH/Dr. Regula Gasser, Wiss. Mitarbeiterin im Projekt ›Vertrauen verstehen‹, Institut für Hermeneutik u. Religionsphilosophie, UZH/Mischa Suter, Wiss. Mitarbeiter im Projekt ›Vertrauen verstehen‹, Forschungsstelle für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, UZH/Dr. Jan Engelmann/Dr. Thomas Epper, Wiss. Mitarbeiter im Projekt ›Vertrauen verstehen‹, Department of Economics, UZH/Dr. Karin Rockenbauch, Lehrkoordinatorin des Faches Medizinische Psychologie/Universität Leipzig/Luzia Hauser,Spitalseelsorgerin Universitätsspital Basel/Dr. med. Roland Kunz/Palliativmediziner, Spital Affoltern/Marianne Mettler,Spitalmanagerin am Universitätsspital Zürich/PD Dr. Markus Zimmermann-Acklin/Präsident der Leitungsgruppe des NFP-67 ›Lebensende‹/Prof. Dr. Brigitte Boothe, Psychologisches Institut, Leiterin Klinische Psychologie, Psychotherapie u. Psychoanalyse, UZH/Dr. Bernhard Grimmer, Pschologisches Institut UZH/PD Dr. Simon Peng-Keller; Koordinator Projekt ›Vertrauen verstehen‹, Institut für Hermeneutik u. Religionsphilosophie, UZH /Alt-Bundesrat Moritz Leuenberger/Dr. Rifa’at Lenzin, Zürcher Lehrhaus/Andrea Lassak, Wiss. Mitarbeiterin Projekt ›Vertrauen verstehen‹, Institut für Hermeneutik u. Religionsphilosophie, UZH/Petra Meibert/Prof. Dr. Johannes Michalak, Institut f. Psychologie, Universität Hildesheim/Prof. Dr. Gerd Folkers/Collegium Helveticum Zürich

Mitmehrere Referierende
Ort Kirchgasse 9, 8001 Zürich
Raum: Grosser Seminarraum 2. Stock, KIR 200
VeranstalterInstitut für Hermeneutik und Religionsphilosophie, UZH
KontaktGaby Staub (Mail)