UZH News
Mediadesk
Agenda
RSS-Feed

Watermarks

Freitag, 19. September 2014, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Filmvorführung und einführendes Gespräch mit Luc Schaedler (Regisseur) und Thomas Geiger (Sinologe). Eine Veranstaltung der Alumni Vereinigung Sinologie, Universität Zürich (ASUZ).

Der Film Watermarks von Luc Schaedler erzählt in drei Stationen von den Brüchen, denen die Menschen im heutigen China durch die rasante Entwicklung ausgesetzt sind: im trügerisch-idyllischen Yangshuo im regenreichen Süden, im apokalyptischen Kohleanbaugebiet von Wuhai im ausgetrockneten Norden und in Chongqing, dem urbanen Moloch am Jangtsekiang. Die Protagonisten sprechen über die unbewältigte Vergangenheit, die schwierige Gegenwart und ihre zaghaften Schritte in die Zukunft. Der Film zeichnet dabei ein vielschichtiges Bild der Befindlichkeit der Menschen dieses schwer zu erfassenden Landes.

Ort Völkerkundemuseum, Pelikanstr. 40, 8001 Zürich
Raum: Hörsaal, PEA
VeranstalterVölkerkundemuseum Universtiät Zürich
Alumni Vereinigung Sinologie
KontaktGrazia Cantele (Mail)