Jeanne Hersch zwischen Existenzphilosophie und Politik

Freitag, 13. Oktober 2017, 09:00 Uhr bis
Samstag, 14. Oktober 2017, 18:00 Uhr

Eine internationale wissenschaftliche Tagung zum Denken Jeanne Herschs und seiner Wirkung

MitMatthias Bormuth, Oldenburg
Roberta de Monticelli, Milano
Francesca de Vecchi, Milano
Costa Giacomo, Milano
Philip Gonon, Zürich
Anton Hügli, Basel
Charles Linsmayer, Zürich
Marti Urs, Zürich
Annemarie Pieper
Wolfgang Rother, Zürich
Jean Terrier, Zürich
Ort Botanisches Institut, Zollikerstrasse 107, 8008 Zürich
Raum: Hörsaal, BOT P1 40
VeranstalterPhilosophisches Seminar UZH
Arbeits- und Forschungsstelle für Ethik
Ethik-Zentrum der Universität Zürich (EZEN)
KontaktProf. Dr. Urs Marti (Mail)