Erzählte Ordnungen - Ordnungen des Erzählens

Dienstag, 20. Februar 2018, 14:00 Uhr bis
Donnerstag, 22. Februar 2018, 15:00 Uhr

Die altgermanistische Tagung mit narratologischem Schwerpunkt stellt die Frage, wie über ordnungshaftes Erzählen in vormodernen Texten Ordnungsvorstellungen von Gesellschaften produktiv verhandelt werden und in welcher Form Erzählliteratur beanspruchen kann, an der Bildung soziokultureller Welt Teil zu haben. Nicht zuletzt steht somit auch der Stellenwert von 'Ordnung' in narratologischen Modellen zur Diskussion.

MitDr. Daniela Fuhrmann
Dr. Pia Selmayr
u.a.
Ort UZH Zentrum, Rämistrasse 59, 8001 Zürich
Raum: Aula, RAA G 01
VeranstalterDeutsches Seminar der Universität Zürich
KontaktPia Selmayr (Mail)