UZH News
Mediadesk
Agenda
RSS-Feed

6. Zürcher Tagung «Frühkindliche Bildungs- und Entwicklungsforschung: Trauma und Traumapädagogik in der frühen Kindheit»

Samstag, 24. März 2018, 09:00 Uhr

An der Tagung werden Trauma und Traumapädagogik in der frühen Kindheit anhand der neuesten Forschungsresultate beleuchtet. Themen wie Klassifikation und Diagnostik (d.h. was ist Trauma und wie erkennt man es?), Konsequenzen über den Lebensverlauf, wirksame Unterstützung im Alltag (Traumapädagogik) sowie wirksame therapeutische Interventionen werden von den ReferentInnen aufgegriffen. In anschliessendem Austausch werden die Resultate gemeinsam mit dem Publikum diskutiert.

Die Veranstaltung ist eine Kooperationstagung des Marie Meierhofer Instituts für das Kind mit dem Psychologischen Institut und dem Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich.

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei. Da die Platzzahl beschränkt ist, bitten wir Sie um eine Anmeldung bis 1. März 2018. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Anmeldung unter:
http://www.mmi.ch/forschung/mmi-forschungstagung-2018/anmeldung.html

MitProf. Dr. Richard Meiser-Stedman, University of East Anglia
Dr. Maria Teresa Diez, Kinder- und Jugendpsychiatrie Kanton St. Gallen
Prof. Dr. David Zimmermann, Humboldt Universität Berlin
Prof. Dr. Daniel Schechter, New York University / University of Geneva
Prof. Dr. Moritz Daum, Universität Zürich
Ort Rämistrasse 71, 8001 Zürich
Raum: Hörsaal, KOH B 10
VeranstalterInstitut für Erziehungswissenschaft
Marie Meierhofer-Institut für das Kind
KontaktFrau Alessia Mariotti (Mail)